Sabine Waschke
Gerechtigkeit macht stark.

Willkommen auf meiner Homepage. Erfahren Sie mehr über mich und klicken Sie sich in aller Ruhe durch. Weiterlesen »

Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 20. November 2017

Sabine Waschke (SPD): „Wir könnten sofort mit der Bundestagswahl loslegen“

Die Vorsitzende der SPD Fulda Sabine Waschke rechnete nicht mit einem so frühen Scheitern der Jamaika-Verhandlungen in Berlin. Einer Wiederholung der Großen Koalition erteilte sie eine Absage. „In meinen Augen waren die Sondierungsgespräche in Berlin eine einzige Katastrophe.

Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 08. November 2017

Die Zukunft liegt in mehr, nicht in weniger Europa

„Eine der wichtigsten Aufgaben, der wir uns stellen müssen, ist die Rückgewinnung des Vertrauens der Bürger in der EU, dafür brauchen wir ein bürgernahes Europa und eine bessere Beteiligung der Bürger an den europäischen politischen Prozessen. Wir schließen uns hier der Forderung den europäischen Sozialdemokraten an, die ein legislatives Initiativrecht für das Europäische Parlament fordern. Wir brauchen zu einem mehr Europa, aber auch ein besseres Europa, das sich gegen soziale Ungleichheit stellt.

Pressemitteilung:

07. November 2017

Mehr Schutz für Mädchen und junge Frauen mit Gewalt- und Missbrauchserfahrunge

Die Schottener Soziale Dienste gGmbH hat den Geschäftsbetrieb von Violeta in einem Bieterverfahren aus der Insolvenzmasse übernommen und dadurch die Fortführung der wichtigen pädagogischen Arbeit gesichert. Die Geschäftsführung berichtete in der Geschäftsstelle der SPD in Fulda über ihre Motivation, sich in dieser schwierigen Situation als regionaler Träger zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen und den nun anstehenden Gesprächen und Aufgaben. Zu dem Treffen hatte Landtagsabgeordnete Sabine Waschke und die frauenpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion Lisa Gnadl eingeladen.

Pressemitteilung:

02. November 2017

Die Umtriebe des rechtsextremen sogenannten „Der III. Weg“ werden immer dreister.

Am letzten Wochenende liefen Mitglieder dieser Vereinigung im gleichen Outfit Streife am Bahnhof, ZOB und wohl auch in der Altstadt. Dabei soll es auch zu Kontrollen insbesonde-re von Menschen mit Migrationshintergrund gekommen sein. „Ein unhaltbarer Zustand, den weder die Verantwortlichen der Stadt als auch die Polizei nicht tolerieren können“, schreiben die SPD-Unterbezirksvorsitzende Sabine Waschke und der Co-Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes, H.-J. Tritschler

Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 01. November 2017

Im Notfall in drei Minuten am Einsatzort

In 180 Sekunden ist im Notfall die Flughafenfeuerwehr in Frankfurt am Main an jeder Stelle auf dem Flughafengelände. 30 Sekunden benötigen die Einsatzkräfte, um in ihrem Einsatzfahrzeug zu sein und weitere zweieinhalb Minuten, um jeden Einsatzort auf dem Areal im Umkreis von 4 km zu erreichen.

Diese interessanten Einblicke erhielt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke während eines Praxistages bei der Feuerwehr auf dem Frankfurter Flughafen.

Sabine Waschke

Sitemap