Sabine Waschke
Gerechtigkeit macht stark.

Willkommen auf meiner Homepage. Erfahren Sie mehr über mich und klicken Sie sich in aller Ruhe durch. Weiterlesen »

Pressemitteilung:

26. August 2016

Die Neutralitätspflicht der staatlichen Schulen wird nun auch in Fulda umgesetzt

Der Rechtsauffassung der SPD-Abgeordneten Sabine Waschke (Fulda) zur Neutralitätspflicht der staatlichen Schulen gegenüber den Parteien hat sich der Kultusminister Alexander Lorz (CDU) nun angeschlossen. Vor einem Jahr hatte die Sozialdemokratin Waschke heftige Kritik an der Schulpartnerschaft mit der CDU Mittelstandsvereinigung (MIT) und der staatlichen Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg geübt.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 24. August 2016

Lehrplan der großen Religionen könnte in Deutschland die Islamisierung und Radikalisierung abwehren

Ist die Türkisch-Islamische Union für Religion (DITIB) wegen ihrer engen Verbindung zu den Mächtigen der Türkei noch als Partner für den Islamunterricht in Hessens Schulen geeignet?

Pressemitteilung:

fulda, 30. Juli 2016

SPD fordert Gleichbehandlung aller Medien

Das unverblümte Unterstützender Fuldaer Zeitung durch OB Wingenfeld und Vize-Landrat Schmidt könnte eigentlich in der Rubrik „Peinlichkeiten“ vermerkt werden. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um irgendwelche Privatpersonen, sondern um die Führungskräfte der Stadt- bzw. Kreisverwaltung. Diese aber haben die Pflicht, Medien gleichberechtigt zu behandeln und keine öffentlichen Präferenzen zu äußern, kritisieren die SPD-Unterbezirksvorsitzende Sabine Waschke und der Co-Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Fulda, H.-J. Tritschler.

Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 16. Juli 2016

Plenum Aktuell Juli 2016

Neues aus der SPD Landtagsfraktion


Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 07. Juli 2016

K+S will Abwassermenge weiter reduzieren

Mit der schwierigen wirtschaftlichen Lage von K+S beschäftigte sich in öffentlicher Sitzung in Neuhof der Parteivorstand des SPD-Unterbezirks Fulda. „Der Erhalt der Arbeitsplätze im Werk liegt uns sehr am Herzen“, betonte die Vorsitzende Sabine Waschke (MdL).

Sabine Waschke

Sitemap